Home > Dreharbeiten

Proben zur Science Soap

"Die Science Soap-Dreharbeiten"

Wie war's bei den Dreharbeiten im August? Dieses kleine Video lässt uns in Erinnerungen schwelgen. 

)

Der Science Soap-Dreh in Bildern

Hier findest du Impressionen von vielen verschiedenen Sets während der Dreharbeiten zu "Sturm des Wissens".

Der Dreharbeiten-Blog

Hier erfahrt ihr alles über die Dreharbeiten der Soap und erhaltet Hintergrundinformationen.

06.08.2013 1. Drehtag: „Urknall“ (30.7.)

Morgens um Acht ging es los, am 30. Juli. Eine spannende, geschäftige, und sehr konzentrierte Atmosphäre im Institut für Physik der Uni Rostock. Schauspieler machen Yoga – zwischen Kostümecke und Datensicherungsstation. Am Set...weiter lesen...


08.08.2013 4. Drehtag: „Brunnen der Lebensfreude“ (2.8.)

Eigentlich ist alles wie an einem normalen Freitagnachmittag am „Brunnen der Lebensfreude“ bei über 30° Celsius: Die Kinder springen durch die Wasserfontänen, allgemein jeder versucht, seine Füße oder seinen Kopf mit dem Wasser...weiter lesen...


08.08.2013 6. Drehtag: „Nachtleben tagsüber“ (5.8.)

Man sagt ja eigentlich immer: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!“ Beim Dreh im Studentenkeller war am 5. August zwischen Arbeit und Vergnügen zumindest für die Statistinnen und Statisten kein deutlicher Unterschied zu spüren....weiter lesen...


08.08.2013 7. Drehtag: „Gestorben“ (6.8.)

In einem sonst quirligen und geräuschvollen Ambiente, der Cafeteria der Hochschule für Musik und Theater Rostock, wurde es am 6. August ausnahmsweise mal ganz leise. Das Dreh-Team für „Sturm des Wissens“ war im Haus. Daher war...weiter lesen...


11.08.2013 8. Drehtag: „Uniluft mit Rektor“ (7.8.)

Am achten Drehtag, den 7. August, wurde Uniluft geschnuppert. Gedreht wurde auf dem Campus der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in der Ulmenstraße 69. Typische Alltagsszenen in Seminarraum, Vorlesesaal oder ein...weiter lesen...


11.08.2013 9. Drehtag „Frischer Fisch und wenig Platz“ (8.8.)

Am neunten Drehtag, dem 8. August, verschlug es das gesamte Filmteam in eine WG, natürlich in der KTV. Dort stand eine Küchenszene auf dem Plan. Eine ganz schön knifflige Angelegenheit, das gesamte Equipment sowie die...weiter lesen...


11.08.2013 10. Drehtag: „Krachende Köpfe im Treppenhaus“ (9.8.)

Am 9. August, einem weiteren warmen Sommertag ging es für das „Sturm des Wissens“-Team wieder an die Arbeit – während andere Leute sich draußen sonnten und ein Eis genossen.An jenem Tag wurde u.a. eine Szene in einem Hausflur...weiter lesen...


11.08.2013 11. Drehtag: „Nachts in der Wissenschaft – zu Gast im Fraunhofer IGD“ (10./11.8.)

Im Eingangsbereich des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung (IGD) war Tage vor dem 10. August ein ungewöhnliches Schild vorzufinden: „Bitte laute Geräusche vermeiden – Science Soap-Dreharbeiten“. Der einzige...weiter lesen...


13.08.2013 12. Drehtag: „Alles muss raus“ (12.8.)

Aufregung im Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW): Nicht nur, dass hierhin am 12. Drehtag das Set verlegt wurde – und dafür einige Schauplätze inner- und außerhalb des Gebäudes mit seiner Lage nahezu am Strand...weiter lesen...


13.08.2013 14. Drehtag: „Hotel Science – Science Hotel“ (14.8.)

Noch zwei Mal schlafen… dann ist die Science Soap im Kasten. Auch heute war wieder reges Treiben am Set – diesmal im Steigenberger Hotel Sonne. Kaum angekommen, ging's schon ans Umbauen, Stühle rücken und Tische tragen – und das...weiter lesen...


14.08.2013 15. Drehtag: „Kreative Prozesse“ (15.8.)

Der vorletzte Tag: am 15. August musste alles sitzen, damit am darauffolgenden finalen Drehtag wirklich alles im Kasten sein konnte. Und das am besten pünktlich. Allerdings zeichnete sich nachvollziehbarerweise leichte Ermüdung...weiter lesen...


17.08.2013 16. Drehtag: „Alles im Kasten? Alles!“ (16.8.)

Freitag, der 16. August: letzter Drehtag von „Sturm des Wissens“. Die Stimmung ist gut, aber auch ein bisschen melancholisch. Drei verschiedene Drehorte stehen zum Abschluss auf dem Plan, bevor es zum letzten Mal „Gestorben!“...weiter lesen...